1. Werk frontal

Nr. 409 CUM

Comtoise Hahnenuhr aus der Zeit Louis XV. um 1765/1770. Gegossenes Zierteil mit gallischem Hahn über Emblem eines Kreuzes. Der gallische Hahn als Symbol des französischen Volkes ist hier noch in Eintracht mit der katholischen Kirche, dargestellt durch das Kreuz, verbunden.  8 Tage Werk mit Spindelgang, nach oben geöffnetes Spindelrad (Kronrad ).  Vollstundenschlag auf Glocke mit Repetition nach 2 Minuten, separater Halbstundenschlag en passant. Treize pièces  (13 Teile ) Emailzifferblatt mit blauen ( Kobaldoxyd ) römischen Stundenzahlen und ‚schwarzen’ (Manganoxyd ) arabischen Minutenzahlen, Datumszahlen 1-31 mit arkadenförmiger ( à la Dauphine ) Verbindung. Signiert: HUGUET

gesägte Eisenzeiger.

Durchmesser Zifferblatt: 275

Käfig: 267 x 249 x 181  HxBxT / Werk: 420 x 275 x 205 HxBxT /

Pendellänge: 1605 ( alle Maße in mm )